facebook twitter youtube instagram pinterest linkedin

Wie bringe ich Kinder dazu, mehr Gemüse zu essen?

Vitamine sind für Kinder besonders wichtig. Ab heute wird es dank der nachfolgenden Tipps ein Kinderspiel sein, Kinder dazu zu bringen, mehr Gemüse zu essen und sie werden den Geschmack von Sweet Palermo lieben!

• Wenn du Gemüse in einem Smoothie, Wrap oder Pfannkuchen verarbeitest, merken die Kinder oft gar nicht, dass sie etwas Gesundes essen.
• Lass deine Kinder in der Küche helfen. Wenn sie an der Zubereitung beteiligt sind, werden sie das Essen viel interessanter finden.
• Sei kreativ. Wenn du aus dem Gemüse Gesichter oder Monster formst, ist es für die Kinder wesentlich attraktiver. Dann werden sie stolz berichten, dass sie Arme, Beine oder Ohren gegessen haben.
• Frische Pastasoße ist ideal, um Gemüse in die Mahlzeit hineinzuschummeln. Die Kinder werden gar nicht merken, dass sie Gemüse essen.
• Kinder mögen oft rohes Gemüse. Gib ihnen einen Teller mit geschnittener Paprika und Gurken als gesunden Snack und du kannst zusätzlich Salat zum Hauptgang servieren.
• Die meisten Kinder mögen “Süß”, deshalb passt die süße Spitzpaprika perfekt zu Kindern. Wenn du die Paprika brätst, bevor du sie mit anderen Zutaten mischt, wird der Geschmack noch intensiver.
• Der neueste Trend ist die Bentobox, eine japanische Box mit vielen verschiedenen Abteilungen für verschiedene Zutaten. So macht Kindern gesundes Essen Spaß. Was würdest du in die Box hineinpacken?
• Sag deinen Kindern wie stolz du bist, dass sie Gemüse essen. Halte dich nicht mit Komplimenten zurück!
• Schneide rohes Gemüse in ganz kleine Stücke. Die Kinder können diese über ihr Essen streuen – so viel sie mögen!
• Und last but not least: Sag den Kindern niemals: “Das ist gesund!” – sag stattdessen lieber: “Das schmeckt superlecker!”

Site by Alsjeblaft!