facebook twitter youtube instagram pinterest linkedin
Vorspeise, für 2 Personen

Salat von gegrillter Paprika mit Garnelen und Sellerie

Die Zutaten dieser leckeren Vorspeise vereinen sich zu einer unwiderstehlichen Geschmacksexplosion, von der man immer mehr haben will. Glücklicherweise ist dieser Salat sehr gesund. Es spricht somit nichts gegen eine weitere Portion!

Zutaten

4 gelbe Sweet Palermo
20 große Garnelen, geschält
4 Stangen Sellerie, gewürfelt
1 Romanasalat
1 Schalotte, gewürfelt
1/2 Zweig glatte Petersilie, fein geschnitten
8 TL Olivenöl
1 Zitrone
1/2 rote Peperoni, entkernt und klein geschnitten
Olivenöl zum Braten

Paprika-Aioli

4 TL Mayonnaise
1 TL grober Senf
1 Knoblauchzehe, gepresst
1/2 TL Paprikapulver
Mische alle Zutaten gründlich.

Tomaten-Bruschetta

4 Scheiben grobes Brot
1 Tomate, ohne Saft und Samen, fein gewürfelt
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
4 TL Olivenöl
Salz und Pfeffer

Zubereitung

1. Gewürfelte Tomaten, Knoblauch und Olivenöl mischen, dann auf die Brote streichen. Im Ofen goldbraun backen.
Die Paprika in große Stücke schneiden und bei hoher Temperatur braten, bis die Haut anfängt schwarz zu werden. Dann die Garnelen dazugeben und braten bis sie rosa sind. Abkühlen lassen.
2. Den Romanasalat auf vier Tellern anrichten, dabei die schmackhaften Innenblätter verwenden.
Die Garnelen und die Paprika mit Sellerie, Petersilie, Peperoni und Schalotten mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf den Romanablättern verteilen und mit ein wenig Olivenöl und Zitronensaft beträufeln.
3. Mit Paprika-Aioli und Tomaten-Bruschetta servieren.

Site by Alsjeblaft!