facebook twitter youtube instagram pinterest linkedin
Hauptgericht, für 4 Personen

Kurzgebratene Sweet Palermo

Dieses gesunde Menü, das sich in weniger als einer halben Stunde zubereiten lässt, wird deine Gäste begeistern. Die ausgewählten Zutaten verschmelzen zu einer ganz besonderen Geschmackskombination. Bevorzugst du Fleisch in deinem Hauptgericht? Kein Problem!

Zutaten

400 g Riesengarnelen, geschält
500 g Kartoffelwürfel
1 Zitrone
3 TL Olivenöl
1 Knoblauchzehe, gepresst
2 Sweet Palermo, in Ringe geschnitten
3 Frühlingszwiebeln, in Ringe geschnitten
5 g glatte Petersilie, klein geschnitten

1 Wenn du tiefgefrorene Reisengarnelen verarbeiten willst, lasse sie zunächst auftauen. Die gleichmäßig geschnittenen Kartoffelwürfel halb gar kochen (ca. 15 Min. je nach Größe), dann das Wasser abgießen.

2 In der Zwischenzeit die Schale von der gewaschenen Zitrone reiben und den Saft auspressen.
Das Öl in einem Wok erhitzen, den Knoblauch hineinpressen und die Riesengarnelen hinzufügen. Bei hoher Temperatur ca. 3 min braten, bis die Riesengarnelen schön rosa sind. Aus dem Wok herausnehmen. Dann die Sweet Palermo bei starker Hitze im Wok ca. 1 Min. braten. Kartoffelwürfel, Riesengarnelen und Frühlingszwiebeln hinzufügen und mischen. Mit Zitronenschale, -saft, Salz und Pfeffer würzen. Kurz vor dem Servieren mit Petersilie garnieren.

Du magst lieber Fleisch? Ersetze einfach die Riesengarnelen durch 400 g Rindergeschnetzeltes

Site by Alsjeblaft!