facebook twitter youtube instagram pinterest linkedin
Beillage, für 4 Personen

Spitzpaprika-Pommes

Zutaten

300 g brauner Reis
400 g Hähnchenschenkel (oder Hähnchenfilet)
1 EL Paprikapulver
4 Frühlingszwiebeln
2 EL Olivenöl
3 Sweet Palermo® (Spitzpaprika) in gelb, orange und rot
3 EL Joghurt
1 EL Mayonnaise
1 EL Ketchup
1 Zweig (15 g) glatte Petersilie
8 Holzspieße (½ Stunde in Wasser vorgetränkt)
Backpapier

Zubereitung

1 Den Reis nach Packungsanweisung kochen.
2 Hähnchenfleisch in Stücke schneiden und mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen. Frühlingszwiebel in 2,5 cm lange Stücke schneiden. Das Hähnchenfleisch und die Frühlingszwiebel auf den Holzspießen anordnen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Spieße bei mittlerer Hitze ca. 12 min braten, dabei regelmäßig drehen.
3 Den Stielansatz und die Samen aus den Paprikaschoten entfernen. Längs in dünne 5 mm x 12 cm große „Pommes“ schneiden. Aus Backpapier kleine Tütchen formen und diese mit den Paprika-Pommes füllen.
4 Für den Dip Joghurt, Mayonnaise und Ketchup verrühren. Die Petersilienblätter fein hacken und unter den Reis mischen.
5 Die Spieße mit dem Reis und den Pommes anrichten und mit dem Dip servieren.
6 Variation: Zusätzlich ein paar Stückchen frische Ananas auf die Spieße geben. Für die Erwachsenen, die es gerne scharf mögen, etwas Tabasco oder Sambal Oelek unter den Dip rühren. 

Site by Alsjeblaft!