facebook twitter youtube instagram pinterest linkedin

Sushi Nigiri mit Sweet Palermo® von Spitzenkoch Serge

ZUTATEN:
500 g Sushi-Reis
Sweet Palermo in rot und gelb
Nori-Algen Blätter
Sojasauce
Wasabi

• Reis nach Packungsanleitung zubereiten. Dann mit den Händen aus dem Reis kleine mundgerechte Bällchen formen. Die Hände vorher nass machen, damit der Reis nicht zu fest wird. Das ist die Basis für die Nigiris.
• Sweet Palermo im Ofen backen und dann in Stücke, so groß wie die Reisbällchen, schneiden und auf den Reisbällchen platzieren.
• Mit einer Schere kleine Streifen aus den Nori-Algen schneiden. Die Reisbällchen mit den Algen umwickeln.
• Formen Sie so viele Nigiris, wie Sie möchten und richten Sie diese auf einem Teller an.
• Servieren Sie dazu in einer kleinen Schüssel Sojasauce zum Dippen und ein wenig Wasabipaste.
Wenn Sie möchten, können Sie die Sushi mit Stäbchen essen!

Site by Alsjeblaft!